Flexible Automatisierung der Statorenmontage mit Hilfe einer universellen ambidexteren Kinematik

dc.contributorFranke, Jörg
dc.contributorKampker, RWTH Aachen, Achim
dc.contributor.advisorFranke, Jörg
dc.contributor.authorKühl, Alexander
dc.contributor.editorFranke, Jörg
dc.contributor.editorMerklein, Marion
dc.contributor.editorSchmidt, Michael
dc.date.accessioned2019-01-16
dc.date.available2019-01-14
dc.date.created2014
dc.date.issued2019-01-16
dc.description.abstractThe aim of this dissertation was the conception of the processes in the electric drives production, under the focus of flexible production goods, to keep the value added sustainably in the country. The emphasis was put on assembly of windings and slot cover slides, with the help of a robotic kinematic as well as the classification of developed mounting system.en
dc.description.abstractZiel der Arbeit war, durch die Automatisierung der Prozesskette im Elektromaschinenbau, unter dem Fokus der Flexibilität der Produktionsmittel, die Wertschöpfung nachhaltig im Land zu halten. Die Montage von Wicklungen und Deckschiebern mit Hilfe einer dualarm-Roboterkinematik und die Einordnung des entwickelten Montagesystems bildeten die Schwerpunkte.de
dc.format.extent142 Seiten, 60 Bilder, 26 Tabellen
dc.identifier.doihttps://doi.org/10.25593/978-3-87525-367-2
dc.identifier.isbn978-3-87525-367-2
dc.identifier.opus-id10309
dc.identifier.urihttps://open.fau.de/handle/openfau/10309
dc.identifier.urnurn:nbn:de:bvb:29-opus4-103099
dc.language.isode
dc.publisherMeisenbach
dc.rights.urihttps://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/deed.de
dc.subjectElektromaschinenbau
dc.subjectAutomatisierung
dc.subjectRoboter
dc.subjectFlexibel
dc.subjectAmbidexter
dc.subject.ddcDDC Classification::6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften :: 60 Technik :: 600 Technik, Technologie
dc.subject.ddcDDC Classification::6 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften :: 62 Ingenieurwissenschaften :: 620 Ingenieurwissenschaften und zugeordnete Tätigkeiten
dc.titleFlexible Automatisierung der Statorenmontage mit Hilfe einer universellen ambidexteren Kinematikde
dc.typedoctoralthesis
dcterms.publisherFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
local.date.accepted2014-07-30
local.notesOpusNach Rechteübertragung des Meisenbach-Verlags auf die FAU digitalisiert und online gestellt durch Geschäftsstelle Maschinenbau und Universitätsbibliothek der FAU im Jahr 2019. Koordination der Reihe: Dr.-Ing. Oliver Kreis. Für weitere Informationen zur Gesamtreihe siehe https://mb.fau.de/diss
local.publisherplaceBamberg
local.sendToDnbfree*
local.series.id32
local.series.nameFertigungstechnik - Erlangen
local.series.number251
local.subject.fakultaetTechnische Fakultät / Department Maschinenbau
local.subject.fakultaetTechnische Fakultät / Department Maschinenbau / Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)
local.subject.gndIngenieurwissenschaften
local.subject.gndMaschinenbau
local.subject.gndProduktionstechnik
local.thesis.grantorFriedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) Technische Fakultät
Files
Original bundle
Now showing 1 - 1 of 1
Loading...
Thumbnail Image
Name:
10309_251_Alexander_Kuehl_web1.pdf
Size:
7.09 MB
Format:
Adobe Portable Document Format
Description:
Diss. Reihe Fertigungstechnik, Band 251
Faculties & Collections