Nachuntersuchung nach subtotaler Septumrekonstruktion bei Patienten mit ausgeprägter Septumdeviation

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2023-08-21
Issue Year
2023
Authors
Sinan, Karim
Editor
Abstract

The subtotal septal reconstruction represents an important surgical technique in the correction of the severely deviated nasal septum. Due to the high level of patient satisfaction and the good functional as well as aesthetic results the SSR also in our experience is considered a reliable procedure in the treatment of the markedly deviated septum. Despite its complexity, after subtotal septal reconstruction there is only a low risk for postoperative complications. The subtotal septal reconstruction provides the experienced surgeon with a tool in those cases of septal deviations which cannot be managed with conventional surgical techniques.

Abstract

Die subtotale Septumrekonstruktion stellt ein wichtiges chirurgisches Verfahren zur Korrektur stark ausgeprägter Deviationen des Nasenseptums dar. Aufgrund der hohen Patientenzufriedenheit und der sehr guten funktionellen und ästhetischen Ergebnisse hat sich die subtotale Septumrekonstruktion insbesondere zur Behandlung schwieriger Fälle einer Septumdeviation auch nach unseren Erfahrungen als verlässliche chirurgische Technik bewährt. Trotz des Umfangs und der Komplexität des Eingriffs besteht nur ein sehr geringes Risiko postoperativer Komplikationen. Dem erfahrenen Operateur steht mit der subtotalen Septumrekonstruktion somit ein Verfahren für solche Fälle zur Verfügung, in denen ausgeprägte Deformitäten des Nasenseptums mit Hilfe herkömmliche Methoden nicht beherrschbar sind.

DOI
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs