Der Einfluss von Tinnitus auf das Sprachverstehen bei Hörgeräteträgern

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2021-11-22
Issue Year
2021
Authors
Dörfler, Caroline
Editor
Abstract

Ob ein schwerhöriger Patient mit seiner Hörgeräteversorgung ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt, hängt primär nicht von dem Hersteller und dem Alter einer Hörgeräteversorgung ab. Des Weiteren ist es für die Verbesserung in den Sprachverständlichkeitstests nicht von signifikantem Nachteile an einem Tinitus erkrankt zu sein. Wie schon Kollmeier 2011 untersuchte, zeigt sich auch bei dieser Studie ein signifikanter Zusammenhang zwischen der Verbesserung im Göttinger Satztest und der Verbesserung im Freiburger Einsilbertest. Bezogen auf die in der Hilfsmittelrichtlinie genannten Forderungen fällt auf, dass das Ziel der Verbesserung im Göttinger Satztest deutlich häufiger erreicht wurde als im Freiburger Einsilbertest. Zu diskutieren bleibt, ob sich der Göttinger Satztest für die Begutachtung geringgradiger Schwerhöriger mit Hörproblemen im Sprachverstehen im Störgeräusch aufgrund der erzielten Ergebnisse besser eignet.

DOI
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs