The Autocrat’s Guide to the Periphery. Fostering Elite Cohesion Between the Center and the Subnational Levels in Jordan

Language
en
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2023-08-07
Issue Year
2023
Authors
Bohn, Miriam
Editor
Abstract

The main objective of this dissertation is to address the sensitive issue of power-sharing in autocracies. Elite cohesion is an integral part of sustainable power-sharing because it ensures the loyalty and compliance of elites. Based on the assumption that the subnational levels matter equally as much to the resilience of a regime as the central level, this research goes beyond the current state of literature by systematically including the subnational levels into the analysis. Thereby, the study sets out two guiding research questions: Why and how do autocratic regimes foster a cohesive elite in elected institutions on all levels of government? What are the repercussions of this resilience strategy on the relationship between the center and the periphery? The empirical analysis is based on a case study of Jordan and sets a focus on Karak, Zarqa and Jarash to offer an in-depth comparative perspective on three governorates.

Abstract

Diese Dissertation beschäftigt sich mit der sensiblen Angelegenheit von Machtteilung in Autokratien. Elitenkohäsion ist ein integraler Bestandteil nachhaltiger Machtteilung, da sie die Loyalität und Kooperation der Elite sicherstellt. Ausgehend von der Annahme, dass die subnationalen Ebenen für die Dauerhaftigkeit eines Regimes eine ebenso wichtige Rolle spielen wie die zentrale Ebene, geht diese Studie über den derzeitigen Stand der Forschung hinaus, indem sie die subnationalen Ebenen systematisch in die Analyse einbezieht. Die Studie formuliert dabei zwei leitende Forschungsfragen: Warum und wie fördern autokratische Regime Elitenkohäsion in gewählten Institutionen auf allen Regierungsebenen? Welche Auswirkungen hat diese Regimestrategie auf das Verhältnis zwischen Zentrum und Peripherie? Die empirische Analyse basiert auf einer Fallstudie zu Jordanien und konzentriert sich auf Karak, Zarqa und Jarash, um eine vergleichende Perspektive von drei Gouvernements zu bieten.

DOI
Zugehörige ORCIDs