Arbeitsbericht: Die Kurzgeschichte und kurze Erzählformen in Theorie und Praxis

Language
de
Document Type
Working Paper
Issue Date
2023-05-23
Issue Year
2023
Authors
Würz, Maximilian
Editor
Hagenhoff, Svenja
Abstract

This report reflects on what is meant by the german term “Kurzgeschichte” in particular and short narrative forms in general through solid conceptual work. For this purpose, the genre-typological characteristics formulated in previous short story research and mainly subdivided according to formal and content-related aspects are taken up. These will then be expanded with borrowings from a broader field of observation, consisting of book, communication and media studies as well as reading research and the sociology of literature. In addition, the current use of these genre terms in the book industry, the magazine and newspaper market, the internet as well as in literary prize competitions will be presented, thus addressing discrepancies between theory and practice. The aim of this work is to raise the level of understanding for the compilation of text corpora consisting of short narrative texts and the correct classification of the research object of a planned research work.

Abstract

Der vorliegende Arbeitsbericht reflektiert durch solide Begriffsarbeit, was unter Kurzgeschichten im Speziellen und kurzen Erzählformen im Allgemeineren verstanden wird. Dafür werden die in der bisherigen Kurzgeschichtenforschung formulierten und hauptsächlich nach formalen und inhaltlichen Aspekten untergliederten gattungstypologischen Merkmale aufgegriffen. Im Anschluss werden diese mit Anleihen aus einem erweiterten Beobachtungsraum, bestehend aus der Buch-, Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie der Leseforschung und Literatursoziologie erweitert. Daneben wird die gegenwärtige Verwendung dieser Gattungsbegriffe in der Buchwirtschaft, dem Zeitschriften- und Zeitungsmarkt, dem Internet sowie bei Ausschreibungen und Wettbewerben vorgestellt und damit Diskrepanzen zwischen Theorie und Praxis thematisiert. Ziel dieser Arbeit ist die Steigerung des Verständnisniveaus für die Zusammenstellung von Textkorpora bestehend aus kurzen Erzähltexten und die korrekte Erfassung des Gegenstandes einer geplanten Forschungsarbeit.

Series
Erlanger Beiträge zur Medienwirtschaft
Series Nr.
16
Volume
2023
Issue
16
DOI
Zugehörige ORCIDs