Eine Übertragung des Sonetts Amour, lors que premier ma franchise fut morte von Étienne de la Boétie ins Deutsche

Language
de
Document Type
Article
Issue Date
2017-04-13
Issue Year
2015
Authors
Schöntag, Roger
Editor
Abstract

Der in Sarlat (Dép. Dordogne, Aquitaine) geborene Étienne de La Boétie(1530-1563) ist ein Dichter der französischen Renaissance, ein Humanist und Rechtsgelehrter, der der zu dieser Zeit einflussreichen Dichtergruppe La Pléiade nahestand, zu deren führenden Köpfen die epochenprägenden Dichter Pierre de Ronsard (1524-1584) und Joachim du Bellay (1522-1560) gehörten; tatsächlich befreundet war La Boétie jedoch mit dem ebenfalls zur Pléiade zählenden Jean-Antoine de Baif (1532-1589). La Boétie selbst wird heute als Dichter kaum noch rezipiert, auch wenn er in seinem Jahrhundert einiges Ansehen genoss - Grund genug, ihn in dieser Hinsicht ein wenig dem Vergessen zu entreißen. Das hier vorgestellte Gedicht Amour, lors que premier ma franchise frit morte entstammt einer Sammlung von Sonetten und sei hier - wahrscheinlich zum ersten Male - mit dem Versuch einer deutschen Übersetzung gewürdigt.

Journal Title
Starnberger Hefte
Volume
9 (März)
DOI
Zugehörige ORCIDs