Neue Formen permanenter und lösbarer elektrischer Kontaktierungen für mechatronische Baugruppen

Files
11677_168_Werner_Enser_web1.pdf (80.21 MB)
Diss. Reihe Fertigungstechnik, Band 168

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2019-08-12
Issue Year
2005
Authors
Enser, Werner
Editor
Feldmann, Klaus
Geiger, Manfred
Publisher
Meisenbach
ISBN
3-87525-233-0
Abstract

Component assemblies with a mechanical based system more and more contain sensor technology, microprocessor controls and electrical actuators. Within the scope of this work constitutional new techniques for permanent and detachable micro connections in mechatronical systems had been developed and analysed. The potential of this research work opens up a number of new applications for mechatronical products.

Abstract

Komponenten, denen ein mechanisches Basissystem zugrunde liegt, beinhalten zunehmend auch Sensorik, Mikroprozessortechnik und Aktorik und verschmelzen damit zu mechatronischen Systemen. Im Rahmen dieser Arbeit ist es gelungen, wichtigen Herausforderungen der Verbindungstechnik mechatronischer Baugruppen erfolgreich zu begegnen und neue Lösungsansätze für permanente und lösbare Kontaktierungen bereitzustellen.

Series
Fertigungstechnik - Erlangen
Series Nr.
168
Notes
Nach Rechteübertragung des Meisenbach-Verlags auf die FAU digitalisiert und online gestellt durch Geschäftsstelle Maschinenbau und Universitätsbibliothek der FAU im Jahr 2019. Koordination der Reihe: Dr.-Ing. Oliver Kreis. Für weitere Informationen zur Gesamtreihe siehe https://mb.fau.de/diss
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs