Vielseitiges autonomes Transportsystem basierend auf Weltmodellerstellung mittels Datenfusion von Deckenkameras und Fahrzeugsensoren

Files
10457_259_Felix_Luetteke_web1.pdf (7.28 MB)
Diss. Reihe Fertigungstechnik, Band 259

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2019-02-18
Issue Year
2014
Authors
Lütteke, Felix
Editor
Franke, Jörg
Merklein, Marion
Schmidt, Michael
Publisher
Meisenbach
ISBN
978-3-87525-376-4
Abstract

This thesis aims on the development of a transportation system that allows the combination of the advantages of flow production and workshop production. In order to fulfill the identified requirements and to automatically transport low payload in future manufacturing plants, a prototype for a versatile transportation system is developed. This system is based on ceiling cameras, a central world model and small, autonomous transportation vehicles.

Abstract

In dieser Arbeit werden zunächst Anforderungen an ein Transportsystem formuliert, um die Vorteile von Fließfertigung Werkstattfertigung miteinander zu kombinieren. Um die identifizierten Anforderungen zu erfüllen und Werkstücke geringer Masse individuell automatisiert im Fertigungsbetrieb der Zukunft zu bewegen, wird ein vielseitiges Transportsystem prototypisch umgesetzt. Dabei wird auf Deckenkameras, ein zentrales Weltmodell und kleine, autonome Transportfahrzeuge zurückgegriffen.

Series
Fertigungstechnik - Erlangen
Series Nr.
259
Notes
Nach Rechteübertragung des Meisenbach-Verlags auf die FAU digitalisiert und online gestellt durch Geschäftsstelle Maschinenbau und Universitätsbibliothek der FAU im Jahr 2019. Koordination der Reihe: Dr.-Ing. Oliver Kreis. Für weitere Informationen zur Gesamtreihe siehe https://mb.fau.de/diss
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs