Automatisierte Datenerfassung für diskret ereignisorientierte Simulationen in der energieflexibelen Fabrik

Files
10358_282_Johannes_Kohl_web1.pdf (5.82 MB)
Diss. Reihe Fertigungstechnik, Band 282

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2019-01-31
Issue Year
2016
Authors
Kohl, Johannes
Editor
Franke, Jörg
Merklein, Marion
Schmidt, Michael
Publisher
Meisenbach
ISBN
978-3-87525-406-8
Abstract

The energy transition in Germany leads to new challenges for the manufacturing industry. In the energy-flexible factory the current price fluctuations should be used cost-effectively. This book deals with the extension of tools for production planning and control to energy aspects on the example of the discrete event material flow simulation. Subsequent a measuring system will be presented that performs an automated energy data acquisition in terms of the Internet of Things.

Abstract

Die Energiewende in Deutschland führt zu neuen Herausforderungen für die produzierende Industrie. In der energieflexiblen Fabrik sollen hierbei die Strompreisschwankungen in der Produktion kostenoptimal genutzt werden. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Erweiterung von Werkzeugen der Produktionsplanung und –steuerung um energetische Aspekte am Beispiel der ereignisorientierten Materialflusssimulation. Die resultierende Implementierung wird hierbei sowohl im Labor- als auch im Industrieumfeld validiert. Im Anschluss erfolgt die Vorstellung eines entwickelten Messsystems, das mit Hilfe von Methoden der Industrie 4.0 im Sinne des Internets der Dinge und Dienste eine automatisierte Energiedatenakquise durchführt.

Series
Fertigungstechnik - Erlangen
Series Nr.
282
Notes
Nach Rechteübertragung des Meisenbach-Verlags auf die FAU digitalisiert und online gestellt durch Geschäftsstelle Maschinenbau und Universitätsbibliothek der FAU im Jahr 2019. Koordination der Reihe: Dr.-Ing. Oliver Kreis. Für weitere Informationen zur Gesamtreihe siehe https://mb.fau.de/diss
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs