Methods-Energy Measurement - Eine Methode zur Energieplanung für Fügeverfahren im Karosseriebau

Files
10354_285_Bornschlegl_Martin_web1.pdf (3.12 MB)
Diss. Reihe Fertigungstechnik, Band 285

Language
de
Document Type
Doctoral Thesis
Issue Date
2019-01-25
Issue Year
2016
Authors
Bornschlegl, Martin
Editor
Franke, Jörg
Merklein, Marion
Schmidt, Michael
Publisher
Meisenbach
ISBN
978-3-87525-409-9
Abstract

Given the self-declared energy and environmental protection objectives of many car manufacturers responsible companies must use energy-efficient production technologies. Therefore, this thesis presents an approach for determining the prospective energy consumption by using Methods-Energy Measurement (MEM) combined with defined energy reference cycles for manufacturing technologies. The designed method is validated within a case study of a modern automotive body shop. The MEM approach contributes to identify and realize sustainable solutions in advance and thus increase the profitability.

Abstract

Aufgrund der steigenden Energie- und Umweltschutzziele vieler Automobilhersteller wollen die verantwortlichen Produktionsplaner energieeffiziente Produktionstechnologien verwenden. Zur Unterstützung der Energieplanung wird in dieser Dissertation Methods-Energy Measurement (MEM) in Kombination mit Energiereferenzzyklen für Fertigungstechnologien konzipiert. Dieser Ansatz wird innerhalb eines Karosseriebaus für Personenkraftfahrzeuge validiert. Mithilfe von MEM können im Vorfeld nachhaltige Lösungen geplant und realisiert werden, um langfristig die Rentabilität zu erhöhen.

Series
Fertigungstechnik - Erlangen
Series Nr.
285
Notes
Nach Rechteübertragung des Meisenbach-Verlags auf die FAU digitalisiert und online gestellt durch Geschäftsstelle Maschinenbau und Universitätsbibliothek der FAU im Jahr 2019. Koordination der Reihe: Dr.-Ing. Oliver Kreis. Für weitere Informationen zur Gesamtreihe siehe https://mb.fau.de/diss
Faculties & Collections
Zugehörige ORCIDs